MICRA I – Glaswand OHNE Silikon-Verklebung

MICRA I Glaswand – Die kostengünstige Glastrennwand mit höchsten Schalldämmwerten. Ein filigran wirkendes Glaswandsystem, dass in kürzester Zeit montiert werden kann. Die raffinierte Vertikalverbindung erlaubt einen Aufbau OHNE Silikonverklebungen und ohne vertikale Alu- oder Stahlprofile.

Glastrennwand_Micra-I_Bild015

MICRA I Glaswand – Die ideale Trennwand für viel Durchblick und modernes Raumdesign in allen Bereichen.

Glastrennwand_Micra-I_Bild006

Produktbeschreibung

Die Glastrennwand MICRA wird mittels 10mm oder 12mm Glasplatten aufgebaut. Ein ausgeklügeltes Verbindungssystem mit kaum sichtbarem Kunststoffprofil ermöglicht eine optisch durchgehende Glasfläche. Türen aus Glas oder Holz können in einem filigranen Alurahmen in die Glaswand integriert werden.

Die Micra Glastrennwand wird somit OHNE Silikonverbindungen montiert und bleibt umsetzbar und flexibel für die Zukunft. Zudem garantiert das MICRA Glaswand System höchste Schalldämmwerte.

Individuell gestaltete Glasflächen

Die MICRA Trennwand ist eine reine Glaswand. Auf Wunsch können Teile der Wand mit farbigen oder getönten Scheiben erstellt werden. Auch elektrisch ein- und ausschaltbare “Milchglas”-Scheiben oder im Glas integrierte Photos, Folien, Blätter und vieles mehr sind möglich und erlauben eine unglaubliche Vielfalt an Design (siehe Liko-glass). Erzeugen Sie Ihre individuelle und exklusive Gesamtoptik.

In Kombination mit unserem SMART-i-WALL® System können Sie Ihre MICRA Glaswand selbst als ein- und ausschaltbare Präsentationsfläche für Ihre Geschäftberichte, Filmvorführungen oder Videokonferenzen verwenden.

Glastrennwand_Micra-I_Bild003
Glastrennwand_Micra-I_Bild008

Filigrane Türeinbauten und Profile

Die äusserst schlanken Anschlussprofile aus eloxiertem Aluminium werden verdeckt an Boden-, Decke und anschliessende Wände verschraubt. Zusammen mit den schmalen Fugen zwischen den Glasflächen ergibt sich ein äusserst modernes Erscheinungsbild, welches viel Licht und Durchblick erlaubt.

Auch Türen sind in unterschiedlichen Versionen möglich und werden in einer ebenso schlichten Aluminium Zarge in die Wand integriert, wodurch trotz filigranem Erscheinungsbild eine hohe Stabilität und gute Schalldämmung garantiert sind.

Die MICRA Glaswand lässt sich auch problemlos mit unseren anderen Trennwandsystem kombinieren.

Einsatzgebiete der MICRA Glaswand

MICRA I Glastrennwände eignen sich für:

  • Büroräume, Neu- und Umbaukonzepte
  • Sitzungs- und Konzentrationsräume in Grossraumbüro
  • Schulungs- und Empfangszimmer
  • Ladeneinteilungen
  • Privatbereiche
  • Abtrennung von Küchen- und Aufenthaltsbereichen
  • überall wo Abtrennung und lichtdurchflutete Räume wichtig sind.

Vorteile:

  • Gute Schalldämmwerte bei voller Transparenz
  • Ohne Silikonverklebung, bleibt flexibel und zukunftsorientiert
  • vielseitig kombinierbar mit anderen Trennwand- oder Schranksystemen
  • vorgefertigt angeliefert, sehr kurze Liefer- und Montagezeit
  • jederzeit versetzbar, umbaubar und Erweiterungsfähig
  • Montage oder Umbau während aktivem Bürobetrieb möglich
  • Profil- und Glasfarben und Glasvarianten wählbar
  • Wiederverwendbar = ökologisch und wirtschaftlich
  • trotz Elementbau, individuelle Raumgestaltung

MICRA - Standardelemente

Glasflächen

Die Glasplatten sind in 10mm oder 12mm Plattenstärke lieferbar und werden bis zu einer Grösse von maximal 1000 x 3000mm erstellt.
Sie werden immer an die örtlichen Gegebenheiten angepasst angeliefert und entsprechend auf Mass produziert.
Die Glasplatten werden mittels transparentem, schallabschliessendem Kunststoffstreifen oder 3mm Verklebung miteinander verbunden.

Türen

Türelemente werden standardmässig in der Durchgangsgrösse von 800x2100mm oder 900x2100mm geliefert.
Für optimale Stabilität und Schalldämmung empfehlen wir die Montage in unserer Aluminiumzarge.
Montage ohne Zarge, andere Abmessungen und Ausführungen sind nach Kundenwunsch machbar.

Profile

Die Montage- bzw. Anschlussprofile bestehen aus eloxiertem Aluminium. Auf Wunsch sind diese auch in RAL Farben lackierbar.

MICRA I - Technische Details

Glastärken: 10mm, 12mm

Standardmodul BxH:    1000 x 3000mm / Max. Wandhöhe 4000mm

Glasvarianten: Sicherheitsglas VSG, ESG

Spezialitäten: Farbige Folien, Bilder usw. in Glasflächen einlaminiert möglich! (siehe “Likoglass“)

Türvarianten: Holz-,  Alurahmen-, Vollglastüre (Standard: 800×2100, 900x2100mm)

Schalldämmwerte: bis 36dB, je nach Glasvariante / Türen: bis 39dB (Holz), bis 37dB (Alurahmentüren)*
(*gem. Laborprüfung nach EN-Normen)

Micra I Glaswand - Beispiele / Referenzbilder

Unsere Trennwände erhalten Sie bei
einem Schreiner oder Innenausbauer in Ihrer Nähe: